Finanzanlagen.infoFinanzanlagen.info
Finanzanlagen.info


Definition Belegschaftsaktie



Die Belegschaftsaktie ist ein System, durch welches sich die Mitarbeiter einer Aktiengesellschaft noch mehr mit der Firma verbunden fühlen sollen. Ihnen wird die Belegschaftsaktie angeboten, was für sie erhebliche Vorteile gegenüber gewöhnlichen Käufern bringt. Sie erhalten die Belegschaftsaktie zu günstigeren Konditionen.

Dennoch gibt es Bestimmungen, welche in etwa festlegen, dass der Verkauf von Belegschaftsaktien erst dann von Statten gehen darf, wenn ein bestimmter Zeitraum überschritten ist. Diese Sperrfrist beträgt in der Regel bis zu fünf Jahre und kann von Unternehmen zu Unternehmen sehr verschieden sein.


>> zurück zum Finanzen Lexikon

 
Sponsored Links



Finanzanlagen.info