Finanzanlagen.infoFinanzanlagen.info
Finanzanlagen.info


Definition Bezugsrecht



Bei einer Kapitalerhöhung der Aktiengesellschaft kommt jedem Aktionär ein so genanntes Bezugsrecht zu. Dies bedeutet, dass jeder einzelne Aktionär entscheiden kann, ob er junge Aktien beziehen möchte, welche im Verhältnis zu seinen bisherigen Aktien stehen.

Sofern sich ein Aktionär dafür entscheidet, von seinem Bezugsrecht keinen Gebrauch zu machen, kann er diese Bezugsrechte auch an der Börse verkaufen.


>> zurück zum Finanzen Lexikon

 
Sponsored Links



Finanzanlagen.info