Finanzanlagen.infoFinanzanlagen.info
Finanzanlagen.info


Definition Börsenaufsicht



Damit an der Börse alles mit rechten Dingen zugehen kann, gibt es eine Börsenaufsicht. Dieser obliegt es, bei Verdacht auf dubiose Geschäfte oder Unregelmäßigkeiten gesetzlich gegen die Involvierten vorzugehen.

Die Börsenaufsicht besteht in der Regel aus staatlichen Finanzinstitute. Sollte es zu sehr schweren Fällen kommen, kann die Börse sogar durch die Landesregierung geschlossen werden. Dabei sind die Aufgaben der Börsenaufsicht auf die Bereiche der Überwachung, der Beobachtung und den Vergleich mit anderen Börsen ausgeweitet.


>> zurück zum Finanzen Lexikon

 
Sponsored Links



Finanzanlagen.info