Finanzanlagen.infoFinanzanlagen.info
Finanzanlagen.info


Definition Cash-Flow



Unter dem Cash-Flow versteht man eine aussagekräftige Gewinnkennzahl. Die Bezeichnung Cash-Flow stammt aus dem angelsächsischen Gebiet und soll die Veränderung liquider Mittel innerhalb eines Abrechnungszeitraumes darstellen.

Errechnet wird der Cash-Flow, indem man den Jahresabschluss mit den Steuern die auf den Ertrag und das Einkommen anfallen, den Abschreibungen und den Veränderungen innerhalb langfristiger Rückstellungen, addiert.

Aussagekräftig ist der Cash-Flow vor allem dann, wenn man die Qualität der Finanzierung eines bestimmten Unternehmens feststellen möchte. Allgemein lassen sich durch den Cash-Flow also Analysen über die Aktien und die verschiedenen Unternehmen durchführen.


>> zurück zum Finanzen Lexikon

 
Sponsored Links



Finanzanlagen.info