Finanzanlagen.infoFinanzanlagen.info
Finanzanlagen.info


Definition Depotstimmrecht



Von einem Depotstimmrecht spricht man dann, wenn ein Aktionär seine Stimmrechte, die sich in der Regel nach der Höhe seiner besitzenden Aktien richten, seine Stimmrechte voll auf die Bank, welche ein Depot für ihn eingerichtet hat, überträgt. In der Regel geschieht die Übertragung in ein solches Depotstimmrecht über eine Pauschalerklärung.


>> zurück zum Finanzen Lexikon

 
Sponsored Links



Finanzanlagen.info