Finanzanlagen.infoFinanzanlagen.info
Finanzanlagen.info


Definition Parkett



Die Bezeichnung Parkett ist im Börsenwesen eigentlich nicht mehr gebräuchlich. Früher verwendete man den Begriff Parkett dazu, um denjenigen Ort zu beschreiben, an welchem der Börsenhandel von Statten geht. Dieses Parkett darf allerdings nur von den Börsenbesuchern betreten werden, die auch zugelassen sind. Hierbei handelt es sich um Makler, Händler und weitere für die Börse wichtige Personen. Als privater Besucher darf man das Parkett aber von der Galerie aus betrachten.


>> zurück zum Finanzen Lexikon

 
Sponsored Links



Finanzanlagen.info