Finanzanlagen.infoFinanzanlagen.info
Finanzanlagen.info


Definition Sleepy



Beim Sleepy handelt es such um eine Form von Optionsscheinen, die in der Regel nur recht selten vorkommen und deswegen zu den exotischen Optionsscheinformen zählen. Charakteristisch für den Sleepy ist, dass der Besitzer dieses Optionsscheins immer dann, wenn der Bezugskurs bis zum Ende der Laufzeit hin bei der festgelegten Kursspanne, auch Range genannt, bleibt, eine vorher vereinbarte Rückzahlung bekommt. Sollte dieser Fall allerdings nicht eintreffen, so bekommt der Besitzer eine Rückzahlung die der Höhe des so genannten Sleepy-Betrages entspricht.


>> zurück zum Finanzen Lexikon

 
Sponsored Links



Finanzanlagen.info