Finanzanlagen.infoFinanzanlagen.info
Finanzanlagen.info


Definition Spekulationssteuer



Die Spekulationssteuer umfasst die komplett anfallende Einkommenssteuer, die dann fällig wird, wenn Börsengeschäfte getätigt werden. Sofern zwischen dem Kauf und dem Verkauf weniger als zwölf Monate liegen, muss man mit der Spekulationssteuer rechnen. Eine große Rolle spielt deswegen die Spekulationsfrist, welche eben diese zwölf Monate voraussetzt.

Kann man allerdings nachweisen, dass Börsengeschäfte vor der Spekulationsfrist durchgeführt wurden, die eindeutig im Vorfeld einen spekulativen Charakter haben, muss man auch hier mit einer Spekulationssteuer rechnen.


>> zurück zum Finanzen Lexikon

 
Sponsored Links



Finanzanlagen.info