Finanzanlagen.infoFinanzanlagen.info
Finanzanlagen.info

Bauen - Kaufen - Vorsorgen

Altersvorsorge durch "feste Werte" schaffen ! Es wird ständig wichtiger, etwas für die persönliche Altersvorsorge zu tun. Die Angebote hierfür sind mittlerweile sehr breit gefächert und reichen von der Riester-Rente über verschiedene Sparpläne der Banken, Versicherungen und Fondsgesellschaften bis hin zu Immobilien und anderen "festen Werten". Man kann eine Immobilie zur eigenen Nutzung, aber auch als reines Anlageobjekt zur Vermietung oder Verpachtung bauen oder erwerben. Die Entscheidung entweder zum Kauf einer gebrauchten Immobilie oder dem eigenen Neubau will reiflich überlegt sein und hängt von sehr vielen persönlichen Faktoren ab. Diese sollte man zuvor genau prüfen und bei der Entscheidung beachten.

Immobilien erwerben - bezahlbar ! Ist der Erwerb einer Immobilie geplant, steht die Immobilienfinanzierung an 1. Stelle. Nach dem vorhandenen Eigenkapital, der persönlichen finanziellen Situation und auch der Zinsentwicklung richtet sich die Höhe des maximal zu finanzierenden Betrages für ein Darlehen. Hat man diese Berechnung hinter sich gebracht, kann die Suche nach einem geeigneten Objekt beginnen. Ist dieses nun gefunden, geht es an die Erstellung der optimalen Finanzierung des Vorhabens. Schließlich soll sich diese nicht zum Desaster entwickeln, sondern vielmehr den oder die Käufer der Immobilie seinen bzw. ihren persönlichen Zielen und Wünschen näher bringen. Nun hat man die Wahl zwischen einem Darlehen als Immobilienkredit oder einer Hypothek. Bei einer Hypothek dient die beliehene Immobilie dem Finanzierer als Sicherheit und dies wird im Grundbuch eingetragen. Bei einem Darlehen ist dies nicht zwingend notwendig, wenn andere Sicherheiten zur Verfügung stehen.

Neubau will gut überlegt und clever finanziert sein !
Hat man sich für den Neubau eines Hauses entschieden, benötigt man in den meisten Fällen eine Baufinanzierung, die auf die persönlichen Verhältnisse zugeschnitten sein muss. Zuerst sollte man sich einen Überblick über die Höhe der aktuell gültigen Bauzinsen bei den verschiedenen Baufinanzierern, wie Banken, Versicherungen, Bausparkassen etc. verschaffen. Über den Baufinanzierungsrechner dieser Anbieter wird sich schnell zeigen, welche Art der Baufinanzierung die günstigste für Ihr Bauvorhaben sein wird. Es kann sein, dass eine Hypothek günstiger ist, da die Hypothekenzinsen gerade auf Ihr Vorhaben und Ihre wirtschaftlichen Verhältnisse am besten passen. Genauso gut kann sich aber bei genauer Zinsberechnung herausstellen, dass ein Baukredit der Hausbank auf lange Sicht die bessere Wahl ist. Deshalb sollten alle Möglichkeiten der Baufinanzierung genauestens geprüft und verglichen werden, bevor man sich für eine spezielle Variante entscheidet.

 
Sponsored Links



Finanzanlagen.info